Technik

Der Industriepark Bayer Bitterfeld GmbH bietet ein voll erschlossenes Werksgelände zur Versorgung mit Medien und Entsorgung von Abwässern an. Energie, Wasser, Stickstoff, Druckluft, Steuerluft, VE-Wasser, Erdgas, Natronlauge, Betriebswasser, Trinkwasser und Dampf liegen zur Nutzung an. Die Weiterleitung des Abwassers und des Oberflächenwassers erfolgt nach Verschmutzungsgrad zum Klärwerk in der Nachbarschaft.  

Der Bereich Technik im Industriepark Bayer Bitterfeld GmbH betreut das ober- und unterirdische Rohrleitungssystem des Werksnetzes von der Überwachung bis zur vollständigen Instandhaltung, um die kontinuierliche Absicherung der Lieferungen zu gewährleisten. 

Eine Zentralwerkstatt steht den ansässigen Betrieben zur Nutzung zur Verfügung. Sie wird durch den Bereich Technik der Bayer Bitterfeld GmbH verwaltet.

Das Werksgelände ist mit einem Straßennetz für Lastverkehr und mit einem Fußwegnetz erschlossen. Die Betreuung, Reparatur und Herstellung der Verkehrssicherheit und Beleuchtung wird durch den Bereich Technik gewährleistet.

Im Eingangsbereich des Werksgeländes befindet sich eine automatische Waage-Station, die allen Ansiedlern zur Verfügung gestellt wird.

Karsten Reiprich, Leiter Technik Infrastruktur

Karsten Reiprich, Leiter Technik Infrastruktur

Der Bereich Technik pflegt auch zentral genutzte Gebäude. Diese Leistung kann auch als Service für Ansiedler gebunden werden.

Ansprechpartner:

Karsten Reiprich
Telefon: 03493/ 35 6170

Bayer Links
  • Bayer Global
  • Standorte
siehe "Jobs & Karriere"