Chemikant/-in

Die Ausbildung zum Chemikant ist ein interessanter und abwechslungsreicher Beruf. Er steuert und überwacht den Produktionsablauf. Seine Aufgaben sind unter anderem die Herstellung und Verarbeitung von chemischen Stoffen bis hin zu verschiedenen Endprodukten. Er sorgt dafür, dass rund um die Uhr alles sicher läuft.

Der Chemikant übernimmt auch Instandsetzungsarbeiten aus dem Bereich Mechanik und Elektronik. Er arbeitet im Team mit Industriemechanikern und Elektronikern für Automatisierungstechnik zusammen.

Ausbildungszeit:3 ½ Jahre
Voraussetzungen:
  • Hauptschul-, Realschulabschluss oder allgemeine Hochschulreife
  • Spaß an Naturwissenschaft und Technik
  • Gute Chemiekenntnisse
  • Kenntnisse in der Verfahrenstechnik
Ausbildungsinhalte:
  • Überprüfung und Wartung von Apparaturen
  • Kontrollgänge im Betrieb
  • Einfüllen von Chemikalien in Kessel und andere Apparaturen
  • Anfahren und Überwachung von kontinuierlich betriebenen Produktionsanlagen mit Hilfe von Computertechnik
  • Abfüllen von Produkten (z. B. in Kesselwagen)
  • Verfahrenstechnische Methoden wie Heizen, Kühlen, Filtern, Zerkleinern, Trocknen, Destillieren, Kristallisieren
  • Kontrolle von Messwerten wie Druck, Temperatur, Durchfluss und anderen physikalischen Größen
  • Entnahme von Proben zur Überprüfung der Produktqualität
  • Führen von Protokollbüchern über den Produktionsverlauf
Bayer Links
  • Bayer Global
  • Standorte
siehe "Jobs & Karriere"